Leistungen im
Auftrag aller

Unser Engagement für den Wirtschafts- und Lebensraum Zürich

Leistungen im Auftrag aller

Zürich und seine Kantonalbank

Die Zürcher Kantonalbank erhält vom Kanton Zürich einen klaren, gesetzlichen Auftrag: die Bevölkerung und die Unternehmen mit Bankdienstleistungen zu versorgen, zur Lösung von wirtschaftlichen und sozialen Aufgaben beizutragen und verantwortungsvoll mit der Umwelt und der Gesellschaft umzugehen. Dies macht uns einzigartig.

Unsere Geschichte beginnt Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Zürcher Kantonsrat Johann Jakob Keller setzt sich für die Gründung einer Staatsbank ein, weil die Privatbanken die Bedürfnisse der Handwerker, Angestellten und Kleinbetriebe vernachlässigten und sich die Wirtschaft und Gesellschaft schleppend entwickelten.

Seit wir unseren ersten Schalter geöffnet haben, ermöglichen wir den Zürcherinnen und Zürchern, Zahlungen zu tätigen, ihr Geld sicher anzulegen, Häuser zu kaufen und Unternehmen zu gründen. Dabei unterscheiden wir uns wesentlich von unseren Mitbewerbern: Die Zürcher Kantonalbank ist ein selbstständiges und zugleich öffentlich-rechtliches Unternehmen des Kantons. Was bei einer Aktiengesellschaft das Aktienkapital, ist bei der Zürcher Kantonalbank das Dotationskapital. Dieses wird vollständig vom Kanton Zürich zur Verfügung gestellt.

Staatlich geschützte Ersparnisse und verordnete Aufgaben

Als Zürcher Staatsbank gewährt uns der Kanton Zürich eine Staatsgarantie. Dies bedeutet, dass der Kanton für unsere Verbindlichkeiten haftet, was bisher jedoch noch nie nötig war. Im Gegenzug für diese Garantie richten wir dem Kanton jährlich eine Entschädigung aus. Für 2018 betrug sie 22 Millionen Franken.

«Wirtschaftlicher Erfolg und gesellschaftliches Engagement: Das gehört bei der Zürcher Kantonalbank zusammen wie Uster und der Greifensee. Die Bank beteiligt die Stadt an ihrem Gewinn, sponsert den Greifenseelauf und ermöglicht ihren Mitarbeitenden, sich für die Gesellschaft zu engagieren. Das ist ausserordentlich, vorbildlich und wichtig. Danke.» Barbara Thalmann, Stadtpräsidentin Uster

Darüber hinaus haben wir von unseren Eigentümern, der Zürcher Bevölkerung, einen klaren, gesetzlich verankerten Auftrag erhalten. So sind wir durch das Gesetz über die Zürcher Kantonalbank zu unserem Leistungsauftrag verpflichtet: Die Zürcher Bevölkerung und Wirtschaft mit Bankdienstleistungen zu versorgen, zur Lösung von volkswirtschaftlichen und sozialen Aufgaben im Kanton beizutragen und eine umweltverträgliche Entwicklung im Kanton zu unterstützen.

Dieser Leistungsauftrag verbindet uns eng mit den Zürcherinnen und Zürchern und ist unser Alleinstellungsmerkmal – darauf sind wir stolz.

Für einen attraktiven Wirtschafts- und Lebensraum

Im Zentrum unseres Leistungsauftrags steht, die Bevölkerung und Wirtschaft mit Bankdienstleistungen zu versorgen. Unser Fokus liegt dabei auf den Bedürfnissen der kleinen und mittleren Unternehmen, der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, der Landwirtschaft und der öffentlich-rechtlichen Körperschaften. So gewährleisten wir den Zahlungsverkehr und führen das dichteste Geldautomaten- und Filialnetz im Kanton Zürich. Wir helfen unseren Kundinnen und Kunden, ihre Gelder anzulegen und unterstützen Unternehmen, die ins Ausland expandieren oder im Ausland Geschäfte tätigen. Wir fördern den preisgünstigen Wohnungsbau und Wohneigentum, etwa indem wir für den Ersterwerb eine Hypothek mit einem vergünstigten Zinssatz anbieten, und gewähren Kleinstkredite für KMU und Private. Zudem sind wir einer der grössten Finanzierer von Risikokapital für Start-ups, wovon jährlich 60 bis 90 Jungunternehmen profitieren.

Ein Gewinn, der allen nützt

Trotz unseres gesetzlichen Leistungsauftrags sind wir ein marktwirtschaftlich ausgerichtetes Unternehmen. Mit Ausnahme des Gründungsjahrs konnten wir jedes Jahr einen Gewinn ausweisen. Einen substanziellen Teil davon schütten wir an den Kanton und seine Gemeinden aus. Zusammen mit der Verzinsung des Dotationskapitals und der Entschädigung für die Staatsgarantie schütteten wir in den vergangenen zehn Jahren über 3 Milliarden Franken aus. Damit ist der Erfolg unserer Bank im gesamten Kanton spürbar.

«Es freut mich sehr, dass wir Zürcherinnen und Zürcher die weltweit sicherste Bank unser Eigentum nennen dürfen und dass wir in Seuzach regelmässig mit «Dividenden» rechnen können. Für Seuzacherinnen und Seuzacher ist die Zürcher Kantonalbank seit Jahrzenten die nahe Bank. Als Gemeinde sind wir sowohl als Konto-Kundin als auch Darlehensnehmerin in professionellem und vertrautem Kontakt, und unsere aktiven Vereine dürfen die Zürcher Kantonalbank immer wieder als Sponsorin aufführen.» Katharina Weibel, Gemeindepräsidentin Seuzach

Über die Gewinnausschüttung hinaus unterstützen wir mit unseren Sponsoringaktivitäten zahlreiche kulturelle, soziale sowie wissenschaftliche Projekte und Institutionen im gesamten Kanton. Dazu zählen der Zoo Zürich, das ZVV-Nachtnetz oder das Casinotheater Winterthur. Mit unseren Engagements streben wir an, unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu wahren und die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsraums Zürich zu stärken. Dadurch setzen wir uns für unsere Beziehung zur Natur und Tierwelt wie auch für die nachhaltige Mobilität, für die kulturelle Vielfalt und Chancengleichheit, für Innovation und Unternehmertum ein.

Mit einer Sammlung von mehr als 1’000 Werken zeitgenössischer Kunst fördern wir ausserdem Künstlerinnen und Künstler, Galeristen oder auch handwerkliche Betriebe im Wirtschaftsraum Zürich. Die Werke sind in den Räumlichkeiten der Bank im ganzen Kanton platziert und damit zugänglich für die Bevölkerung.

Für den Menschen und die Umwelt

Wir leben eine Kultur der Nachhaltigkeit. Den grössten Einflussbereich sehen wir dabei in unseren Produkten und Dienstleistungen.

Seit über 25 Jahren gewähren wir beispielsweise vergünstigte Hypotheken für energetisches Bauen und Renovieren. Unsere Partnerschaft mit dem Verein Minergie vertieft dieses Engagement weiter.

Unsere nachhaltigen Anlageprodukte leisten einen effektiven Beitrag zur Bewältigung globaler Nachhaltigkeits-Herausforderungen wie etwa die Folgen des Klimawandels, das Bevölkerungswachstum oder Ernährungsfragen. Als Pionierin im Bereich der nachhaltigen Anlagen können wir auf langjährige Expertise bauen. Über 11 Milliarden Franken investieren unsere Kundinnen und Kunden bereits in diesem Feld, womit wir eine wichtige Akteurin im Markt sind.

Beim Bezug von Waren und Dienstleistungen zählen für uns neben dem guten Angebot auch Nachhaltigkeitskriterien und die Herkunft: Wenn immer möglich, arbeiten wir mit Unternehmen aus dem Kanton Zürich zusammen. So entfallen für das Jahr 2018 über 50 Prozent der rund 386 Millionen Franken an Einkaufsvolumen auf lokale Lieferanten.

Auch unsere eigenen ökologischen Effekte reduzieren wir auf ein Minimum und haben uns zum Ziel gesetzt, unsere CO2-Emissionen bis zum Jahr 2022 um 15 Prozent gegenüber dem Jahr 2016 zu reduzieren. Dazu setzen wir auf Strom der Qualität «naturmade star» und Biogas, ersetzen Gas- und Ölheizungen und bauen nach dem Minergie-Standard. Wir reduzieren unseren Papierverbrauch und verwenden nahezu 100 Prozent Recyclingpapier. Ausserdem fördern wir mit dem ZVV BonusPass und Mobility den öffentlichen Verkehr sowie das Car-Sharing und rüsten unsere interne Flotte auf Elektro-Fahrzeuge um.

«Die Zürcher Kantonalbank ist ein fester Bestandteil in unserem Dorf. Mit ihrem Engagement am Vereinsleben oder der Unterstützung von kulturellen Anlässen ist sie sicht- und spürbar. Aber auch ihre kompetenten Ansprechpersonen schaffen Vertrauen für unsere Bevölkerung, unsere Unternehmen sowie in der Verwaltung unserer Gemeinde.» Peter Meier-Neves ist Mitarbeiter der Zürcher Kantonalbank und Gemeindepräsident in Rümlang

Leistungsauftrag im Wandel

Die Art und Weise, wie wir unseren Leistungsauftrag umsetzen, hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Der Schalter ist nur noch einer von vielen Wegen, wie unsere Kundinnen und Kunden Bankgeschäfte tätigen möchten. Die Nutzung von eBanking und eBanking Mobile hat zugenommen. Daran richten wir uns aus und entwickeln unser Angebot weiter. So kommen laufend neue Anwendungen hinzu wie eine App für Smartwatches und ein Suchportal für Immobilien.

Auch die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen hat neue Formen angenommen. Im «Büro Züri» an unserem Hauptsitz bieten wir Kleinstunternehmerinnen und -unternehmern kostenlose Arbeitsplätze sowie die nötige Infrastruktur an.

Hinsichtlich Nachhaltigkeit verfolgen wir laufend die ökologische und technologische Entwicklung wie auch Kundenwünsche und passen unsere Angebote an. Seit dem vergangenen Jahr können beispielsweise neu auch Bauprojekte, die das Zertifikat für 2’000-Watt-Areale erhalten haben, von den vergünstigten Konditionen des ZKB Umweltdarlehens profitieren. Damit öffnen wir das Feld für umweltfreundliches Bauen noch weiter – vom Einfamilienhaus bis zur Grossüberbauung. Zur Refinanzierung dieser ZKB Umweltdarlehen haben wir im vergangenen Jahr erstmals einen Green Bond begeben. Mit den Green Bonds erhalten Anleger die Möglichkeit, in nachhaltige Anleihen zu investieren und damit unsere Bemühungen um einen geringeren CO2-Ausstoss zu unterstützen.

Mit neuen Sponsoringaktivitäten und Mitgliedschaften unterstützen wir schliesslich den Kanton bei der Lösung von sozialen und wirtschaftlichen Aufgaben. Dazu zählt unser Engagement beim Verein «Finance Mission», um Jugendliche für einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu sensibilisieren. Ebenso unterstützen wir den Verein «Neustarter», um Menschen im höheren Berufsalter beim Beginn einer neuen Laufbahn zu helfen. Als Hauptsponsorin unterstützen wir seit dem vergangenen Jahr schliesslich auch den Bikesharing-Anbieter PubliBike beim Aufbau des Netzes «Züri Velo». Die nebenstehende Liste gibt einen Einblick in die Vielfalt unserer Engagements.

Über 50 Prozent

von 386 Millionen Franken Einkaufsvolumen fliesst in den Kanton Zürich.

CHF 11 Milliarden

verwaltete Vermögen sind in nachhaltige Anlagen investiert

Minus 30  Prozent
CO2-Emissionen

Mit 5,3 Milliarden

Franken zu vergünstigten Konditionen fördern wir mit der ZKB Starthypothek den Ersterwerb von Wohneigentum.

Einzigartiges Engagement für Innovations­förderung

Die Zürcher Kantonalbank leistet einen wesent­lichen Beitrag zur Förderung innova­tiver Start-ups, indem sie breit Grundlagen­forschung unterstützt, Flächen für Jung­unternehmen bereitstellt, deren Vernetzung fördert und Eigen­kapital­finanzierungen sicherstellt. Allein im Rahmen der Initiative «Pionier» gewährte die Zürcher Kantonalbank seit 2005 über 125 Millionen Franken in Form von Start- und Aufbau­finanzierungen. Einen weiteren Beitrag wird der Schweizer Wachstums­fonds von Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank leisten, der Ende 2018 lanciert wurde und die Folge­finanzierung von Start-ups sichert.

Engagements

Über 150 Mal für Zürich engagiert

Mit vielfältigen Sponsoringaktivitäten in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft tragen wir zu einem lebenswerten Kanton Zürich bei.

Zoo Zürich

Im Zoo Zürich kann man nicht nur rund 400 Tierarten aus aller Welt entdecken, sondern ab 2020 auch die neue Lewa Savanne. Der Zoo leistet einen wichtigen Beitrag zum Fortbestand gefährdeter Tierarten und zur Erhaltung natürlicher Lebensräume.

Schauspielhaus Zürich

Mit jährlich 150’000 Zuschauern und seinen zwei Spielstätten Pfauen und Schiffbau ist das Schauspielhaus Zürich das grösste Sprech­theater der Schweiz. Mit unserem Engagement leisten wir einen wich­tigen Beitrag zum Erfolg dieses renommierten Hauses.

ZKB ZüriLaufCup

Der ZKB ZüriLaufCup ist die älteste und mit über 23’000 Finishern grösste Lauf-Cup-Serie der Schweiz. Als Hauptsponsorin setzen wir uns für die Förderung des Breitensports ein und leisten einen Beitrag zur Bewegungsförderung.

ZVV-Nachtnetz

Jugendliche und Studierende mit einem ZKB youngworld Paket sparen auf jeder Fahrt im ZVV-Nachtnetz den obli­gatorischen Nachtzu­schlag von 5 Franken. Damit bleiben sie am Wochenende ohne Mehr­kosten auch nachts mobil.

Wildnispark Zürich

Seit rund zehn Jahren wird der Sihlwald als grösster Mischwald im Mittel­land dem Rhythmus der Natur überlassen. Als Haupt­sponsorin des Wildnisparks Zürich engagieren wir uns für dessen weiteren Aufbau.

Casinotheater Winterthur

Die Verbindung von Theater, Restaurant und Event unter einem Dach macht den unverwechsel­baren Reiz des Casino­theaters aus. Mit unserem Engagement als Hauptsponsorin ermöglichen wir eine vielfältige und lebendige Theaterkultur im Wirtschaftsraum Zürich.

SanArena

Die SanArena-Rettungsschule ist eine Stiftung der Zürcher Kantonalbank mit dem Ziel, der breiten Öffentlichkeit Wissen und Verhalten bei medizinischen Notfällen zu vermitteln. Jährlich besuchen über 10’000 Personen die Kurse, Ausbildungen und Trainings

ZISC ETH Zürich

Die ETH Zürich führt das «Zurich Information Security & Privacy Center (ZISC)». Die Zürcher Kantonalbank stärkt mit ihrem Beitrag die Lehre und Forschung in diesem Themenfeld – unter anderem die IT-Sicherheit.

Schweizer Jugendfilmtage

Die Schweizer Jugendfilmtage sind das grösste und bedeutendste Festival für Schweizer Nachwuchs­filmerinnen und -filmer. Mit unserer Unterstützung fördern wir die Zukunft des Schweizer Filmschaffens im Kanton Zürich.

Verein Pro Duale Berufsbildung Schweiz

Der wirtschaftliche Erfolg der Schweiz ist zu einem wesentlichen Teil in der beruflichen Ausbildung begründet. In vielen Berufen fehlt jedoch der Nachwuchs. Als Mitglied des Vereins engagieren wir uns für die Stärkung des dualen Berufs­bildungssystems und fördern die Zahl der Ausbildungs­plätze sowie Berufs­bildungsabschlüsse für Jugendliche.

Innovationspark Zürich

Zusammen mit dem Kanton Zürich und der ETH Zürich ist die Zürcher Kantonalbank Gründerin der Stiftung Innovations­park Zürich. Sie sorgt dafür, dass auf dem Flugplatz Dübendorf eine neue Plattform für Forschung, Entwicklung und Inno­vation entstehen kann.

Züri Velo

Die Förderung nachhaltiger Mobili­tät hat bei uns Tradition. Daher unterstützen wir als Hauptsponsorin «Züri Velo», das Veloverleih­system von PubliBike, dem grössten Bike-sharing-Anbieter der Schweiz.

Zürcher Wanderwege

Auf unzähligen Wanderwegen durch den Kanton Zürich gibt es viel Interessantes zu entdecken. Als Hauptsponsorin unterstützen wir den Verein «Zürcher Wanderwege» bei der Instand­haltung des Wegnetzes. Zur nach­haltigen Förderung der Gesundheit geben wir gemeinsam jährlich das Programm «Wanderungen in der Schweiz» heraus.

Botanischer Garten Grüningen

Aufgeteilt in 16 Sektoren, bietet der Botanische Garten Grüningen eine grosse Vielfalt an einheimischen und exotischen Pflanzen in einer eindrücklichen Naturoase. Seit 1988 ist der Botanische Garten Grüningen eine Stiftung der Zürcher Kantonalbank.

Berufsmesse Zürich

Als grösster Treffpunkt für Berufswahl, Grund- und Weiterbildung gewährt die Berufs­messe Zürich Jugendlichen und Erwachsenen Einblick in zahlreiche Lehrberufe, Schul- und Weiter­bildungs­angebote. Mit unserem Engagement als Haupt­sponsorin fördern wir diesen Erfahrungs- und Informations­austausch.

Verband Frauen­unter­nehmen

Mit dem Ziel, die Gleich­stellung von Frau und Mann im Wirschafts­leben zu erreichen, steht der Verband Frauen­unter­nehmen seinen Mitgliedern für ihren unter­nehmerischen Erfolg zur Seite. Seit 1999 unterstützen wir die Projekte des Verbands und sind seit 2013 Kooperations­partnerin.

Zürcher Knaben­schiessen

Seit 1899 zeichnet die Schützen­gesellschaft der Stadt Zürich für das Knabenschiessen verantwortlich. Während drei Tagen konkurrieren Tausende jugendliche Schützinnen und Schützen um den Titel des Schützen­königs oder der Schützen­königin. Diesen traditionel­len Anlass unterstützen wir als Haupt­sponsorin seit 1996.